CONTAINER LINE – Der Jumbo unter den INLINE Anlagen

Große und größte Verpackungen aus schwerer und schwerster Wellpappe können nur auf qualitativ hochwertigen Maschinen produziert werden. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, investieren wir seit 1982 in die Technik unserer BGM Jumbo INLINE Maschinen der Modelle CONTAINER LINE CL 16/45, CL 20/48, CL 20/50 und CL 20/55 und entwickeln diese ständig weiter. Mit mehr als 120 Installationen weltweit sind wir stolz, dass alle namhaften Unternehmen der Wellpappenindustrie unsere Jumbo Maschinen täglich erfolgreich einsetzen. Um auch in Zukunft die Marktführung in diesem Segment zu halten, entwickeln wir die Technik ständig weiter.

CONTAINER LINE – Der Jumbo unter den INLINE Anlagen

CONTAINER LINE Vorteile

  • Perfekte Druck- und Stanzqualität
  • Verarbeitung bis zu 3-welligen Qualitäten
  • Herausragende Verschlussgeschwindigkeit
  • Ausnutzung des kompletten Maßspektrums

Zuschnittsmaße
CL 16/45 min. 500 x 770 max. 2100 x 4500
CL 20/48 min. 700 x 1000 max. 2450 x 4800
CL 20/50 min. 700 x 1000 max. 2450 x 5000
CL 20/55 min. 700 x 1480 max. 2450 x 5500

Geeignet für
Standard-Faltkisten (RSC – Regular Slotted Cases) im einstufigen Prozess mit hochwertigem Flexodruck und bis zu 4 Farben. Schwerste Qualität bis hin zur Dreifachwelle (3-welligen Qualitäten). Die vollwertige Rotationsstanze rundet das Spektrum der laschengeklebten Verpackungen ab.
Alle Verschlussarten Gluen / Tapen / Heften und Kombinationsverschlüsse können realisiert werden.

Anleger

Vier Reibrollenreihen beschleunigen jeden Bogen aufs Neue von Null auf Nominalgeschwindigkeit. Dabei wird jeweils der unterste Bogen per einstellbarem Vakuum auf diese Reibrollen gesaugt und so ein registergenauer Einschub gewährleistet. Sämtliche Einstellungen wie Seiten- und Frontanschläge, Backstop, Kaliber, etc. erfolgen voll automatisch und werden in kürzester Zeit über CNC eingestellt. Der Anlegetisch ist großflächig mit Rollen belegt, um die Reibung so gering wie möglich zu halten.

Flexo

Unsere Druckwerke zeichnen sich durch höchste Präzision aus. Wir haben Druck- und Gegendruck-zylinder im Verhältnis 1:1 gebaut, um Ihnen eine 100%-ige Wiederholgenauigkeit zu bieten. Außerdem ermöglicht Ihnen diese Tatsache, dass Sie Klischeeriller produzieren und so auch mal von außen rillen können. Höchste Druckqualität auch bei mehreren Farben bis hin zur Dreifachwelle ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Durch Einsatz von geschlossenen Kammerrakeln, lasergravierten keramischen Rasterwalzen und dergleichen mehr sind sie perfekt auf die immer steigenden Anforderungen Ihres Marktes vorbereitet.

Vorquetscheinrichtung

Dieser Baustein wurde von uns speziell für die Verarbeitung von Schwer- und Schwerstwellpappe entwickelt. Hier wird die Rillzone in einer eigens dafür zuständigen Maschineneinheit vor Einbringung der Rillung gequetscht. So werden zum einen die physikalischen Eigenschaften Ihrer Wellpappe optimiert und zum anderen ideale Faltergebnisse erzielt. Natürlich stellt sich auch die Vorquetschstation automatisch ein.

Schlitzwerke

Die Schlitzwerke spielen eine sehr bedeutende Rolle in der Herstellung Ihrer Schachteln. Die Schlitze müssen sauber und akkurat sein. Die Rillung muss perfekt sein. Die Körperverstellung muss schnell, flexibel, exakt und multifunktional sein. Die Verschlusslasche muss sauber abgetrennt werden und die Produktion aller erdenklichen Schachteltypen muss möglich sein. Deshalb sollte auch kein fester oder „teilfester“ Mittelkörper vorhanden sein. Und last but not least „Extended Slotting“ nicht zu vergessen. Viele Ansprüche an einen oder zwei Bausteine. Wir erfüllen sie alle!

Rotationsstanze

Heutzutage gibt es schon fast keine Aufträge mehr, die ohne Stanzbaustein zu fertigen sind.
Deshalb haben wir auch diesem Aggregat sehr viel Aufmerksamkeit gewidmet und alle Erfahrungen aus dem Göpfert Rotationsstanzenbau mit einfließen lassen. Das Ergebnis ist eine vollwertige Rotations-stanze, die mit Synchrodrive, Abdrehvorrichtung, Schnellspannstanzzylinder und sogar „Extended Die Cutting“ ausgestattet werden kann. Lassen Sie uns über Ihre Anforderungen sprechen.

Faltmaschine und Verschlussteil


Die Zuschnitte werden mit Flachriemen und Anti-Crush-Rollen von der Faltmaschine schonend übernommen und anschließend in der Faltpartie 90 – 180° mittels Vakuumtransport weiterbefördert, um sicherzustellen, dass der mehrfarbige Druck nicht durch Relativbewegungen zerstört wird.
Patentierte Stufenfaltriemen ermöglichen höchste Laufgeschwindigkeiten bei 3-welliger Schwerwellpappe und selbst bei leichtesten Wellpappenqualitäten, da die Zuschnitte immer parallel zur Rilllinie geführt werden. Die beiden Faltriemenpaare im Bereich 0 – 90° und 90 – 180° werden separat mit Servomotoren angetrieben und bieten so eine individuelle Verstellmöglichkeit, um bereits während des Faltprozesses Gap und Fishtailing maßgeblich zu beeinflussen. Verfahrbare Mittelbrücke für großformatige Verpackungen. Angetriebene Begrenzungsriemen sowie horizontale Formrolle gewährleisten höchste Qualitätsansprüche. Integrierte Durchlaufkontrolle. Freier Zugang zur Faltmaschine im Sicherheitsbereich zur Qualitätsüberwachung.

Gluen: Verschiedene Leimauftragssysteme integrierbar. Innen- und Außenbeleimung möglich. Leimauftragsüberwachungssysteme verfügbar.

Servo Ausrichtstation

Die Servo Ausrichtstation wird eingesetzt, um für die Verschlussraten Tapen und Heften perfekte Maßhaltigkeit zu erreichen.
Die Ausrichtstation ist mit bis zu 4 Ausrichtsupporten ausgeführt; verfahrbar über die komplette Arbeitsbreite, um auch bei einseitigen Klappenverhältnissen perfekt auszurichten.
Die Ausrichtgeschwindigkeit kann individuell an das Format und die Qualität der Schachtel angepasst werden. Dadurch wird die Maßhaltigkeit der Verpackung beeinflusst und erreicht höchste Präzision. Für den Skipfeed-Betrieb werden die Ausrichtnocken ebenfalls vollautomatisch positioniert, was die Rüstzeit positiv beeinflusst.

PTC – Einheit

Die Push Together Einheit wurde mit dem Innovationspreis der FEFCO ausgezeichnet.

Leistungssteigerungen von 20% bis 80 % sind möglich: Je nach Einschubmaß ermöglicht die PTC-Einheit beim Verschließen durch Tapen und Heften Produktionsgeschwindigkeiten, die mit konventionellen Anlagen nicht erreicht werden können. Erzielt wird diese Produktionssteigerung, indem die Aggregate vor der Verschlusseinheit mit erhöhter Geschwindigkeit gefahren werden und durch die PTC-Station der von der Einschublänge abhängige Gap zwischen den Zuschnitten minimiert wird.

Heften / Tapen

In dem voll servo-getriebenem Verschlussaggregat arbeiten zwei Hochleistungsheftköpfe, die mittels Zentralschmierung bis zu 2.500 Klammern pro Minute einschlagen können. AC Servo-Antriebe für Transportriemen ermöglichen höchste Produktionsgeschwindigkeiten.
Die verfahrbare Mittelbrücke mit angetriebenem Transportriemen gewährleistet einen präzisen Transport während des Heftvorganges. Das Schnellwechselwerkzeug sorgt für kurze Rüstzeiten, damit kann eine Wartung weitestgehend außerhalb der Anlage realisiert werden. Ein Überwachungssystem für den Schachteltransport vermeidet zeitaufwendige Stopper in der Anlage.

Der Hotmelt Tapekopf mit Sicherheitsabhebung befindet sich zusammen mit dem Hochleistungsheftkopf an einem Support.

Sämtliche Kombinationsverschlüsse wie Gluen / Heften und Gluen / Tapen können realisiert werden.

Zähler / Stapler

Durch ein ausgereiftes System werden die Bogen nach dem Verschließen im Trockenschacht gesammelt. Über zwei Transportdecks werden die Bogen in Schuppenform dem Palettenstapel zugeführt.
Präzise Laserzählung.
Exakte Stapelausrichtung für gestanzte Zuschnitte durch neuartigen Stapelkopf.
Schnelle Formateinstellung über CNC.
Niederhaltersysteme für beleimte Zuschnitte.
Automatischer Palettenwechselzyklus.
Zwischenspeicher über Gabelsystem zur Leistungssteigerung beim Stapelwechsel.

Optional kann auch mehrnutzig auf Palette abgestapelt werden. Systeme zur Leerpalettenzuführung und Schutzbogenauflage verfügbar. Paketbildung in der Palettenablage optional.

Zuschnittsmaße (mm)
CL 16/45 min. 500 x 770 max. 2100 x 4500
CL 20/48 min. 700 x 1000 max. 2450 x 4800
CL 20/50 min. 700 x 1000 max. 2450 x 5000
CL 20/55 min. 700 x 1480 max. 2450 x 5500

Verarbeitungsspektrum
Standard-Faltkisten (RSC – Regular Slotted Cases) im einstufigen Prozess mit hochwertigem Flexodruck und bis zu 4 Farben. Schwerste Qualität bis hin zur Dreifachwelle. Die vollwertige Rotationsstanze rundet das Spektrum der laschengeklebten Verpackungen ab.
Alle Verschlussarten Gluen / Tapen / Heften und Kombinationsverschlüsse können realisiert werden.